Prosecco DOC Treviso Extra Dry

Kontrollierte und Garantierte Herkunft

Treviso

Extra Dry

Herkunft: Ausgewählte Weinberge der Gegend um Treviso

Rebsorte: 85% Glera, 15% ergänzende Rebsorten, die von den Richtlinien erlaubt sind

Anmerkungen zur Verkostung

Farbe: Blasses Strohgelb, feinste Perlage und lebendiges Moussieren
Bouquet: Prononciert nach kandierten Früchten
Geschmack: Aromatisch aber angenehm dank seiner natürlichen Restsüße

Analytische Daten

Alkoholgehalt: 11% Vol.
Zucker: 13 g/l

Anlass
Der Prosecco DOC Treviso Extra Dry ist ideal zu Fischgerichten, frischem Obst und Gebäck aus dem Ofen.

Serviertemperatur: 6-8°C

Über die Herstellung

Für die Produktion des Prosecco DOC Treviso wird das tieferliegende Gebiet seiner ursprünglichen Herkunft genutzt, die auf dem weitflächigen Gebiet, auf dem die Rebsorte Glera angebaut wird, optimal ist.
Unsere Weinkellerei stellt die Schaumweine direkt aus dem moussierenden Most mit ausgewählten Hefen, die für einen Monat bei einer kontrollierten Temperatur von 12-15 ° C bleiben, her.
Das Moussieren wird unterbrochen, indem die Temperatur des Druckbehälters gesenkt wird, um das gewünschte Maß an Restsüße zu erhalten.

Unser Önologe

Durch die angewandte Technik wird der Trinkgenuss verbessert, der sich durch aromatischen Duft und frischen Geschmack auszeichnet, sowie durch eine feine Perlage.

Prosecco DOC Treviso Extra Dry Prosecco DOC Treviso Extra Dry